Kategorie: Kurzgeschichten

Dreizehn

Sind Sie abergläubisch? Fürchten Sie Freitag, den 13.? Für mich ist die DREIZEHN eine Glückszahl. An einem 13. bin ich das erste Mal Oma geworden, an einem Freitag, den 13. habe ich erfolgreich… Aber dasContinue reading

Geburt eines Textes – acht für 08

Der letzte August-Tag ist gekommen und ich veröffentliche den achten Text für 08. Ich hoffe, Sie hatten/du hattest Freude beim Lesen. Die Geburt eines Textes Da war es wieder. Ein Windhauch, der mich streifte? EinContinue reading

Die Träumerin-fünf für 08

Die Träumerin   Ich sitze in der ersten Reihe von zehn. Näher ran an die Bühne geht nicht. „The Spirit“ werden gleich spielen, die Band, die seit drei Monaten in unserem Nachbarschaftshaus probt. Ein KonzertContinue reading

Die Tür – eins für 08

Seine Zimmertür ist geschlossen. Sie ist bei ihm. Die Frau weiß das. Für einen Moment bleibt sie stehen. ‚Es ist gut, dass sie bei ihm ist’, denkt sie. Bisher gab es doch nur sie beideContinue reading

Für Marie

Für Marie Astrid Reimann Seine besten Jahre sind vorbei. Er weiß es. Sie füllen seinen Bauch. Bierzeitrechnung. Jeden Tag fünf, manchmal auch mehr. Die Jahre hängen ihm über den Hosenbund. Er hat sich in dieContinue reading