Vollmond(in)

Nur zum Schein Der Abend umkreist den lichtlosen Tag, bis dieser sich ergibt. Die Nacht nimmt ihre dunkelste Farbe streicht schwarz über anthrazit. Der Mond hat sich voll in die Bäume gehängt und wird von goldig schimmernden Ästen getragen. Sogleich nimmt er ganz ungefragt auf meinem Sessel Platz, den ich als Loge mir gedacht. Leuchtet… Vollmond(in) weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

Frühling im Februar

Vor meinem Fenster draußen reckt die Pappel ihre Katzenbabys in die Höhe, als würden hunderte Finger, erikafarben, erwartungsvoll nach dem Himmel greifen. Eine Taube hockt sich auf die Spitze eines Zweiges, nun wippen sie beide im Takt des Windes. Ein knorriger Ast baumelt unterhalb der Krone, mit schwarzem Laub, den der letzte Sturm vergessen hat.… Frühling im Februar weiterlesen

Januar-Sonne

durchbrichst das grau und die wolken gehorchen dir mein gesicht in deiner strahlenbahn die augen schließen uns gehört der moment orange und flammendes rot hinter meinen lidern die haut riecht nach glück träumend im wachsein vom tanz im purpurnen kleid lichtumhüllt als du dich verabschiedest bleibt das starke gefühl es gibt ein nächstes mal

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

Tatsächlich Winter

Was für eine Freude zu sehen, wie die Kinder den ersten Schnee im neuen Jahr auf der Wiese eroberten. Da dachte ich mir… … das ist doch mal wieder eine Gelegenheit für eine Wortcallage…