Lesungen 2024

Mein neues Buch „Der Riss im Kummer“ stelle ich am Mittwoch, 6.3.2024 um 15 Uhr in der Ehm-Welk-Bibliothek, Alte Hellersdorfer Straße 125, 12629 Berlin vor. Für die Lesungen mit musikalischer Begleitung durch Udo Glaser gibt es bisher folgende Termine: Montag, 19.2.2024, 16 Uhr              Altes Waschhaus, Weißensee, „Ich sehe was…“ Donnerstag, 11.04.2024, 15 Uhr     … Lesungen 2024 weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

Eine rasante Fahrt

Auszug aus meinem Buch: „Ich sehe was“, ISBN 9783756802784 Eine rasante Fahrt Die Schoko-Osterhasen sind da. Dabei liegt auf den Gehwegen noch der Streukies vom Winter. Die Temperaturen schwanken. Nach einem Sonnentag setzt Schneeregen ein. Der Winter klammert. Doch sein erbitterter Kampf um jeden Tag geht im munteren Konzert von Spatzen und Co. unter. Als… Eine rasante Fahrt weiterlesen

2024 ist da…

Neujahr In dicken Pfützen schwimmen Feuerwerks-Reste.Gestern hatten wir noch Zeit. Los-ge -lassen.Ab-ge-hakt.Freiheit ge-feiert. Heute klopfen sie an –Vorsätze,Termine.Zwei Spuren von Eile. Weitergehen.Wollen.Ändern? Ach du herrliches Neustart-Gefühl. Weiter-gehen.Los-lassen.Ein-laden, dass Neue, auf dass es einfach gut wird.

„Hallo Weihnachts-Mann“

… nach einer wahren Begegnung, aus meinem Buch „Ich sehe was…“ Nun setz dich hin! Der kleine Junge steht immer wieder von seinem Platz auf und beugt sich zur Seite, um noch besser sehen zu können. Aber da ist der Weihnachtsmann, wirklich, Mama. Er zeigt zum Ende des Ganges. Die Mutter wirft einen Blick über… „Hallo Weihnachts-Mann“ weiterlesen

Noch kein Weihnachts-Geschenk?

Ich hätte da was… Mein neues Buch „Der Riss im Kummer“ ist erschienen. Möchten Sie es noch rechtzeitig zum Fest erhalten, können Sie es direkt bei mir erwerben, auf Wunsch auch mit Signatur. Schreiben Sie mir einfach unter info@astrid-reimann.de Ansonsten natürlich auch überall dort, wo es Bücher gibt. Hier der Klappentext:

Nachlese bürgernAH

Danke für das freundliche Feedback von Alexander J. Herrmann auf facebook. Danke an das Team und natürlich Petra Wölfel-Schneider für diesen besonderen Abend. Mit einer Lesung von Astrid Reimann aus ihrem Buch „Ich sehe was…“ haben wir gestern bei uns im Treffpunkt bürgernAH die Ausstellung der Hellersdorfer Künstlerin Petra Wölfel-schneider beendet. Petra Wölfel-Schneider hat mit ihren Zeichnungen… Nachlese bürgernAH weiterlesen